der Weg zum Ziel

Die Initiative
in der Presseberichterstattung

01.08.2014: Artikel in den "Fürther Nachrichten"

Am 01.08.2014, einen Monat nachdem der Vertrag mit dem Namenssponsor ausgelaufen war und der Sportpark Ronhof offiziell als "Stadion am Laubenweg" bezeichnet wurde, veröffentlichten die Fürther Nachrichten im Lokalteil einen Artikel über die Meinung unserer Initiative zu diesem "neuen" Namen. Der Artikel ging darauf ein, dass unsere Initiative in engem Kontakt zur Spielvereinigung steht, wir uns mit dem Begriff "Stadion am Laubenweg" aber nicht anfreunden können. Auch unsere Ideen und Lösungsvorschläge werden in diesem Artikel wieder aufgegriffen. Der Artikel ist auch im Online-Portal der Zeitung abrufbar, dieser Link führt direkt zur entsprechenden Seite auf nordbayern.de.

Juli 2014: Interview auf fanzeit.de

Im Juli 2014 erschien auf dem Online-Fan-Portal fanzeit.de ein Interview mit Matze, dem Vorstand der Sportfreunde Ronhof, zu unserer Initiative. Unter dem Titel "Letztlich regiert das liebe Geld" geht das Interview auf unsere Ansichten und Ideen ein, die wir auch auf unserer Website und in der Broschüre darstellen und zeigt ein Bild des Marsches zu unserer symbolsichen Umbennenung des "Sportpark Ronhof". Aber lest selbst, dieser Link führt direkt zum Interview auf fanzeit.de.

04.06.2014: Artikel in den "Fürther Nachrichten"

Am 04.06.2014 erschien ein Interview mit dem Geschäftsführer der Spielvereinigung, Holger Schwiewagner, im Sportteil der Fürther Nachrichten. Unter anderem wurde in diesem Gespräch auf unsere symbolische Umbenennung des Sportpark Ronhof eingegangen und die "neue" offizielle Bezeichnung des Stadions als "Stadion am Laubenweg" bekanntgegeben. Der Artikel ist auch im Online-Portal der Zeitung abrufbar, dieser Link führt direkt zur entsprechenden Seite auf nordbayern.de.

17.01.2014: Zwei Artikel in den "Fürther Nachrichten"

Am 14.01.2014 veröffentlichte die Redaktion der Nürnberger Nachrichten einen Artikel im Nürnberger Teil der Zeitung, der berichtete, unsere Initiative hätte aufgegeben, für den Namen "Sportpark Ronhof" zu kämpfen. Da dies auf keinen Fall der Wahrheit entsprach folgten am 17.01. zwei Artikel, einer im Sport- und einer im Fürther Lokalteil der Zeitung. Unter dem Titel "Große Sympathie" berichtet die Zeitung über das Ergebnis der Umfrage, die die Online-Redaktion der Fürther Nachrichten gestartet hatte – und bei der sich bewies, dass die Mehrheit der Beteiligten sich den alten Namen unseres Stadions zurückwünscht. Auch auf unsere Ideen, die wir in der Broschüre zusammengefasst hatten, ging der Artikel ein. Außerdem kamen Personen unserer Initiative zu Wort, um richtigzustellen, dass wir weiterhin für den "Sportpark Ronhof" kämpfen werden. Der Artikel ist auch im Online-Portal der Zeitung abrufbar, dieser Link führt direkt zur entsprechenden Seite auf nordbayern.de.

18.12.2013: Artikel in den "Fürther Nachrichten"

Kurz nach der Ankündigung des Gesprächs zwischen Initiative und Spielvereinigung erschien am 18.12.2013 ein Artikel auf der Titelseite des überregionalen Sportteils in den Fürther Nachrichten. Unter der leicht missverständlichen Überschrift "Sportpark Ronhof: Name bleibt ein Traum" beschreibt der Artikel das durchaus positive Ergebnis des Gesprächs zwischen Personen unserer Initiative und der Geschäftsführung des Vereins. "Der Vizepräsident [...] hat im Gespräch mit den Sportfreunden keinen Hehl daraus gemacht, dass die Spielvereinigung auf das Geld nicht verzichten will. Dennoch fand er Gemeinsamkeiten mit den Fans. [...] Schwiewagner schlug dem Vorsitzenden der Sportfreunde, Matthias Schreppel, vor, "etwas gemeinsam aufzubauen".", so heißt es in dem Artikel. Der Artikel ist auch im Online-Portal der Zeitung abrufbar, dieser Link führt direkt zur entsprechenden Seite auf nordbayern.de.

13.12.2013: Artikel in den "Fürther Nachrichten"

Am 13.12.2013 erschien nach einer 4-monatigen Auszeit wieder ein Artikel auf der Titelseite des Fürther Lokalteils in den Fürther Nachrichten. Die Überschrift lautete "Fans ringen um den alten Namen des Ronhofs". In dem Artikel wurde darauf eingegangen, dass unsere Initiative (nach dem endgültigen Aussteigen des jetzigen Namens-Sponsors zum Saisonende) so bald wie möglich ein Gespräch mit SpVgg-Geschäftsführer Holger Schwiewagner sucht, um Argumente auszutauschen. Der Artikel ist auch im Online-Portal der Zeitung abrufbar, dieser Link führt direkt zur entsprechenden Seite auf nordbayern.de.

06.08.2013: Artikel in den "Fürther Nachrichten"

Am 06.08.2013 erschien ein halbseitiger Artikel auf der Titelseite des Fürther Lokalteils in den Fürther Nachrichten. Unter dem Titel "Kleeblatt-Anhänger wollen für immer in den Ronhof" wird der traditionelle Hintergrund unserer Initiative beschrieben, die Kernaussage "Für immer Sportpark Ronhof" erklärt und wenig auf unser Konzept eingegangen. Auch auf unsere Broschüre und diese Website wird hingewiesen. Auch der Geschäftsführer der Spielvereinigung Holger Schwiewagner äußert sich zu diesem Thema. Der Artikel ist auch im Online-Portal der Zeitung abrufbar, dieser Link führt direkt zur entsprechenden Seite auf nordbayern.de.

Presseanfragen

Für Anfragen der Presse steht Ihnen unser Team der Öffentlichkeitsarbeit unter info@sportpark-ronhof.de gerne zur Verfügung.